English  
     
     
 

ISO-K Flanschbauteile

 

 

 

 

 

Der Klammerflansch  - kurz ISO-K - hat am äußeren Umfang und auf der Rückseite eine Nut. An der Rückseite dient diese Nut dazu, zwei Klammerflansche in beliebiger Stellung zueinander mit Klammerschrauben zu verbinden.

 

Eine ISO-K Verbindung ist für Drücke bis 10-7 mbar geeignet, mit geeigneten Metalldichtungen kann der Druckbereich sogar bis 10-9 mbar erweitert werden.

 

Die maximal mögliche Einsatztemperatur liegt bei 200°C.
 

Download Katalog als PDF